Durch Zufal zum Cucki geworden.

Big Tits

Durch Zufal zum Cucki geworden.Es war mal wieder einer dieser langweiligen Tage,ich saß am PC und surfte so auf den Sexseiten rum, auf der Suche nach geilen Bildern und fand auch welche. Ein Bild sah tierisch scharf aus, eine geile Blondine wurde von einem Kerl mit riesigem Schwanz von hinten gefickt , während ein anderer Kerl darunter lag und dessen Eier leckte! Obwohl ich bisher eigentlich keine homosexuellen Neigungen hatte, erregte mich die Szene doch sehr und ich begann mit meinem Schwanz zu spielen. Ich war so in das Foto vertieft, dass ich erst mitbekam das meine Frau nach Hause gekommen ist als sie sagte; “Na,stör ich dich gerade beim wichsen? Ist ja sehr interessant was du so machst wenn ich nicht da bin!”Erschrocken drehte ich mich um und sie stand jetzt direkt vor mir in ihrem engen Rock. Mit hochrotem Kopf wollte ich gerade eine Entschuldigung stammeln , als es passierte: Erregt durch diese Situation spritzte ich im hohen Bogen mein Sperma auf ihre Beine und ihre Füsse. Sie sah mich grinsend an und meinte;” Wenn du hier schon wild in der Gegend rumspritzt , mach es gefälligst auch wieder sauber”. Ich wollte nun das bereitliegende Zewa Tuch nehmen um ihre Beine zu säubern ,da griff sie mir ins Haar , bog meinen Kopf leicht zurück und sagte lachend ;” Nee,mein Freund, nicht mit dem Handtuch………leck es ab , Strafe muß sein . Erst deine verschmierte Hand und dann meine Beine und meine Schuhe.”Mit gesenktem Blick kniete ich mich hin , leckte das klebrige Sperma langsam von meiner Hand , umfasste ihre Beine , leckte das herunterlaufende Sperma von ihren Beinen und säuberte auch noch ihre Pumps mit meiner Zunge. Das Schlimmste daran war , dass ich dabei so erregt war , ich sofort wieder einen Steifen bekam und nun mit errigiertem Glied vor meiner immer noch lachenden Frau kniete .” Na, was ist denn nun so geil? Das es eine Frau mit zwei M nnern treibt oder das der eine dem anderen die Eier leckt? Egal – beides eröffnet mir ja ungeahnte Möglichkeiten für die Zukunft.”Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht wie ernst sie das meinte , aber später sollte ich es noch erfahren. Unser Sexleben veränderte sich seit diesem Tage, sie verlangte nun immer öfter von mir das ich mir vor ihren Augen einen runterholte und ihre Füsse vollspritzte , um anschließend meinen Saft wieder abzulecken.Eines Abends fragte sie mich ob es mir gefallen würde einem anderen Mann die Eier zu lecken , da ich ja schon bei solchen Bildern onaniert hätte und sie es gerne mal live sehen würde.Nun kam ihre Überraschung……… übers Internet hatte pendik escort sie heimlich eine Anzeige aufgegeben um einen Bi-Hausfreund zu finden und war auch erfolgreich gewesen . Sie zeigte mir einen Brief ( mit Bild ) , der sehr nett geschrieben war ,von einem 35 jährigen Mann mit Bi-Erfahrung und leicht dominanter Neigung. Das Bild zeigte einen schlanken , gutaussehenden Mann mit einem beschnittenem Penis, der deutlich größer war als meiner. Sie hatte sich schon heimlich in einem Restaurant mit Ihm getroffen und meinte das er sehr sympathisch sei und sie sich gut vorstellen könnte , dass wir beide mit Ihm heißen Sex hätten. Am darauf folgendem Samstag war es soweit , er wollte Abends vorbeikommen….. Den ganzen Tag über konnte man uns die Nervosität und die Vorfreude anmerken.Sie zog schwarze Strümpfe über ihre glattrasierten Beine , einen schwarzen engen Rock und eine fast durchsichtige Chiffon-Bluse an und sah darin so geil aus , dass sich mein Schwanz sofort aufrichtete ,was sie mit einem Lächeln beobachtete , kurz mit ihren weichen vollen Lippen meine Eichel umschloss und meinte das ich jetzt wohl geil genug sein würde für das bevorstehende Ereignis.Als ich mich ankleiden wollte bat sie mich es nicht zu tun, ich sollte nackt bleiben.Oh Mann , auf was hatte ich mich da bloß eingelassen??Als es an der Tür klingelte saß ich also nackt, mit halbsteifem Schwanz, im Wohnzimmer und genoss den Anblick meiner Frau, wie sie mit einem Lächeln im Gesicht und wippenden Brüsten zur Tür ging, um zu öffnen. Hand in Hand kam sie mit einem ca 1,90m großen Mann zurück , den sie mir als Henry vorstellte. Das ist mein Mann , der es gar nicht mehr erwarten kann, uns zuzusehen und uns zu verwöhnen” sagte sie. Mit hochrotem Kopf erhob ich mich um ihn zu begrüßen, er nahm meinen halbsteifen Schwanz, drückte ihn ein wenig und meinte: “Freut mich , und Glückwunsch zu Deiner heißen Frau”Er ließ mich einfach stehen und setzte sich mit meiner Frau auf die Couch. Sie bat mich Sekt zu holen um die Stimmung ein wenig aufzulockern. Mit wippendem Schwanz ging ich in die Küche , holte Sekt und Gläser und ich schämte mich ein wenig , dass ich hier nackt rumlief um meine Frau und einen fremden Kerl zu bedienen , aber ebenso erregte mich die Szenerie auch auf s äußerste. Als ich zurück kam ,unterhielten sich die beiden angeregt und Henry hatte die Hand auf dem Schenkel meiner Frau liegen, was sie sichtlich genoß .” Danke, schenk uns bitte etwas ein , setz dich auf den Boden und massiere mir meine Füsse” sagte sie.Ich setzte mich auf escort pendik den Boden, nahm zärtlich die nylonbestrumpften Füsse meiner Frau, streichelte hingebungsvoll ihre Waden , massierte ihre Füsse, leckte genüßlich ihre Fußsohlen und sah zu wie Henry meiner Frau die Schenkel und jetzt auch die Brüste streichelte, während sie sich innig küssten. Sie spreizte etwas die Beine und seine Hände wanderten zwischen ihren Beinen hoch ,während ich zusah und wie wild an ihren Füssen leckte. Mein Schwanz wurde immer härter – und sie spielte mit Ihrem Fuß an meinem Eiern. Es war unfassbar,…… meine Frau küsste mit hochgeschobenem Rock und offener Bluse auf der Couch einen anderen Mann, während ich davor kniete. “Komm,…..hol seinen Schwanz raus,……..ich will das du ihm seinen Schwanz bläst und seine Eier leckst…….” Dabei schob sie Ihren Unterleib nach vorn, zog ihren engen Rock lasziv hoch, so dass ich genau ihre geile rasierte Fotze sehen konnte …. man war das geil, vor den Augen meiner Frau holte ich seinen Schwanz aus dem Slip, zog ihm diesen aus und…………nahm den Schwanz in die Hand ,wichste ihn leicht, leckte seine feuchte Eichel , umschloss ihn mit meinen Lippen,…und habe zum ersten Mal in meinem Leben einem Mann einen geblasen. “Komm her und steck mir seinen Schwanz rein!” befahl sie mir. Ich kniete mich zwischen seine Schenkel und hielt seinen Schwanz fest ,während sie sich langsam setzte ,damit ich den Penis in sie einführen konnte. Sie sah mir tief in die Augen während sie nun immer wilder seinen Schwanz ritt und stöhnte. “Ja,ja , ist das herrlich … macht es dich geil uns beim Ficken zuzusehen?” ” Ja, es ist irre geil euch zu beobachten” erwiderte ich und wichste meinen Schwanz . Hör gefälligst auf dein Schwänzchen zu reiben und leck Henrys Eier” befahl sie stöhnend.”Ja ,das wollte ich sehen ……..wie du einem Kerl die Eier leckst während er mich durchfickt. ” Sie wechselten die Stellung. Ihre Schenkel weit gespreizt und sie legte sich hin und er kniete dazwischen und fickte sie mit kraftvollen Stößen ,immer schneller werdend , heftig durch. Sie hob fordernd ihr Becken , schlang ihre Beine um seine Hüften und bettelte : “Ja ,los….. zeig meinem Mann, was ich für ein geiles Stück bin……..zeig ihm wie ich es brauche………….jaaaaaaaaaa”Tatenlos mit abgeschlafftem Schwanz saß ich da und musste mit ansehen wie der Kerl sie zum Orgasmus fickte……….. Laut schreiend umklammerte sie seinen verschwitzten Körper und brach stöhnend unter ihm zusammen ,als es soweit war . Ihre Muschi lief förmlich über von ihrer Lust ,als er pendik escort bayan grinsend seinen Schwanz rauszog ,sich wichsend über sie stellte und mit einem Aufschrei sein Sperma auf sie entlud . Er spritzte sie von oben bis unten voll ,ins Gesicht,auf ihre Brüste,den Bauch und schließlich noch auf ihr nasses Loch und ihre Schenkel. Sie lag röchelnd da und mit einem zufriedenen Seufzen ,verrieb sie die gewaltige Spermamenge auf ihrem Körper.Grinsend kam sie mit spermaverschmierten Gesicht zu mir, gab mir einen Kuss und sagte “Na….schmeckt es dir wenn mich ein anderer Mann vollspritzt?” Sie küsste mich verlangend und mein Schwanz wurde augenblicklich hart……..”Na….das scheint dir ja zu gefallen leck seinen Saft von mir…” Etwas widerwillig ging ich zu ihr , leckte mit der Zunge ihr von Schweiß und Sperma nasses Gesicht ab , küsste ihre spermaverklebten Brüste , leckte sein Sperma von ihrem Bauch und auch noch die Mischung aus ihrem und seinem Lustsaft von ihrer nassen Muschi.”Aber vergiss seinen Schwanz nicht” Oh nein, jetzt sollte ich auch noch seinen völlig spermaverschmierten Schwanz sauberlecken….. Sie hielt meinen Kopf fest während er lachend seinen nassen Schwanz in meinen Mund schob und ich ihn ablutschte. Sein Schwanz schwoll in meinem Mund langsam wieder an. “Oooohhhh,…das scheinst Du gut zu machen………na da hab ich eine Idee……….los , leg dich auf die Couch”sagte meine Frau. Ich legte mich hin ,sie setzte sich auf mein Gesicht ,ich musste meine Beine heben , spreizen und sie so festhalten. Hilflos lag ich da mit steifem Schwanz und streckte ihm meinen Arschentgegen. Sie schmierte mir etwas Vaseline auf mein Loch und während meine Frau jetzt meinen Schwanz wichste , steckte mir Henry seinen Schwanz rein und fickte mich grinsend ,mit langen ,kräftigen Stößen durch. Begeistert sah meine Frau zu ,wie er seinen Schwanz immer tiefer in meinen Hintern stieß ,sie drückte mir ihre noch feuchte Muschi ins Gesicht und ich leckte sie gierig. Immer wilder rieb sie ihre nasse Votze auf meinem Gesicht und ich leckte immer heftiger, bis sie schließlich ihre Schenkel fest zusammen presste und mit einem tiefen Seufzer ihren nächsten Orgasmus bekam. Durch ihr Stöhnen , ihre wichsende Hand an meinem Schwanz und Henrys Schwanz in meinem Hintern wurde ich so geil das es auch mir heftig kam. Laut aufstöhnend spritzte ich ab ,das weiße Sperma lief über die Hand meiner Frau und verteilte sich über meine Eier , während ich spürte wie auch Henry sich in meinem Hintern entlud. Lächelnd meinte sie: “So, nun bist Du ja entjungfert, nicht wahr?”Ohne Zweifel , ich war von ihm benutzt und erniedrigt worden ,………..aber es war einfach geil gewesen und ich habe es genossen.Meine Frau schmiegte ihren noch nackten Körper an Henry, während sie ihn hinaus brachte.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

didim escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri gaziantep escort pendik escort antep escort seks hikayeleri kartal escort maltepe escort pendik escort kartal escort adapazarı escort adapazarı escort konyaaltı escort ankara escort canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort mobil porno serdivan travesti