Wahrheit oder Pflicht…

Wahrheit oder Pflicht…Es war mal wieder soweit. Wir trafen uns mit unseren befreundeten Pärchen Johanna und Sven und Jessica und Bastian. Wir hatten vor den Abend gemütlich bei uns zu starten und später in die Disco zu gehen. Entsprechend hatten sich auch alle hergerichtet.Sophie hatte kurze Shorts und ein knappes schwarzes Top an. Johanna hat sich für das kleine Schwarze mit Strumpfhosen entschieden. Jessica bevorzugte den sportlichen Look, sie hatte eine schwarze Jeans und ein weißes trägerloses Top an.Wir Jungs hatten Jeans und Hemd oder Polo an.Da wir später ja noch los wollten, spielten wir das eine oder andere Trinkspiel. Als wir schon einen guten Pegel hatten, wechselten wir zu Wahrheit oder Pflicht über. Wie immer im angetrunkenen Zustand drehten sich viel über Sex, bevorzugte Praktiken, peinliche Geschichten und so weiter. Sven schlug dann vor ein Online-Wahrheit oder-Pflicht zu spielen, damit etwas Abwechslung dabei ist. Diese Idee fanden wir nicht schlecht. Wir hatten nach kurzer Suche etwas entsprechendes gefunden. Wir erfuhren einiges über uns, zum Beispiel: Sven würde gerne ein Mal Sophies Titten kneten, Johanna macht es geil die Nippel lang gezogen zu bekommen, Jessica macht es sich manchmal mit einer Redbull-Dose, Bastian liebt seine Penis-Pumpe und meine Vorliebe für den Anblick von Fußsohlen im Doggystyle. Und noch vieles mehr. Die zu erfüllenden Aufgaben waren mit einer leichten Prise Erotik versehen. Als Jessica an der Reihe war, überlegten wir kurz eine Pause zu machen um eine Rauchen zu gehen. Jessica wollte aber noch zumindest ihre Pflicht wissen. Sie sollte mit einer Mitspielerin die Kleidung vor allen anderen tauschen. Johanna, Jessica und ich gingen aber erst ein Mal nach unten um eine zu Rauchen. Johanna fragte uns ob wir auch leicht erregt wären. Ich war es! – Und auch Jessica entgegnete nur „und wie!“. Wir plauderten weiter über unsere Lieblingsstellungen und gingen dann wieder hoch. Oben angekommen staunten wir nicht schlecht, Sophie ließ sich gerade die Brust von Sven streicheln. Sie hatten schon wieder weitergespielt. Es war eine sehr erregte Atmosphäre in der Luft. Jessica unterbrach dies aber und meinte, ich muss noch meine Aufgabe erfüllen. „Johanna wir tauschen unsere Klamotten!“ Johanna schien leicht erschrocken zu sein, warum verstand ich aber (noch) nicht. Johanna schon ihr Top nach unten und öffnete ihre Jeans. Sie zog sich ihre Sneaker aus und streifte die Jeans samt Top nach unten. Nun stand sie da, nur noch in Unterwäsche und forderte nun Johanna auf sich auszuziehen. Sie zögerte kurz und öffnete nun doch ihr Kleid. Als sie die Träger des Kleids abstreifte, rutschte es auch gleich zu Boden. Und nun sah man auch warum sie so gezögert hatte. Sie hatte sich heute Abend für transparente Unterwäsche entschieden: ihre dicken Nippel schienen durch den kleinen 70A BH. Als sie über ihr am Boden liegendes Kleid trat, konnte man auch ihr Muschi erahnen dank ihres leicht istanbul escort transparenten Strings. Erst jetzt konnten wir sehen, dass sie keine Strumpfhose sondern Halterlose Strümpfe trug. Es war zusammen mit ihren High Heels echt sexy. Johanna setzte sich in den Sessel, winkelte die Beine an und zog sich nun langsam und sehr sexy die High Heels aus. Ich saß ihr direkt gegenüber und nun zog sie sich auch die Halterlosen langsam von den Beinen. Sie rutschte nun mit ihren Po bis an die Kante des Sessels und lehnte sich nach hinten. Ihre Beine hatte sie ganz leicht gespreizt und streckte genau mir ihre nackten Füße entgegen. Sie griff an ihren String und präsentierte mir förmlich ihre Muschi. Sie wusste genau, dass mich dieser Anblick super geil machen würde. Auch die beiden anderen Jungs konnten den Blick nicht von ihr lassen. Sophie war etwas erschrocken wohin der Abend gerade driftete, war aber auch nicht abgeneigt diesem Strip zuzusehen. Johanna stand nun auf und ging zu Jessica. Während sie ihr näher kam öffnete sie ihren BH und warf ihn vor ihr Füße. Jessica war kurz wie erstarrt und schaute Johannas nackten Körper an. Diese sagte zu ihr: „Na los, ich würde mir gern wieder etwas anziehen“. Ohne etwas zu sagen öffnete diese nun ihren BH und ließ ihn auf den Boden fallen. Sie zog ihren schwarzen Spitzen-Slip nach unten und zog sich im gleichen Zug ihre weißen Söckchen aus. Nun waren sie beide nackt und begannen die Kleidung der jeweils anderen anzuziehen. Sven sagte hier gibt es auch eine Spielvariante die heißt „Intim prickelnd, für Pärchen die sich nicht scheuen sich näher zu kommen“. Wollen wir dies ausprobieren fragte er. Sophie fragte skeptisch, ob es Beschreibung gibt. Sven las sie vor: „In dieser Variante könnt ihr entscheiden, ob ihr mit eurem Partner spielt und der Rest der Gruppe alles sehen darf, ihr vorrübergehend einen neuen Partner habt oder ihr jedes Mal einen neuen Partner zugelost bekommt (oder euch aussucht). Der Partner und Du kommt euch sehr nahe. Alles was ihr euch unterhalb von Analsex vorstellen könnt, wird in dieser Variante vorkommen. Und habt ihr erst ein Mal begonnen heißt: alles kann alles muss!“ Nach kurzem Überlegen sagte Sophie das ganze auch zu. Wir einigten uns darauf, dass wir bei den Partneraufgaben frei Wahl haben. Und so begannen wir. Die Jüngste sollte beginnen, dies was Jessica. Die erste Aufgabe: Zieh dich bis auf Deine Unterwäsche aus. Knie dich dann nacheinander vor alle Männer und öffne ihre Hosen. Die Unterwäsche ist für deine Hände tabu – nimm den Mund. Welcher Penis gefällt dir am Besten? Sie hatte immer noch Johannas Kleid und Unterwäsche an, sodass die Runde schon ein Mal sehr geil startete. Als sie das Kleid auszog, lagen ihre Brüste offen über dem BH, sie passten einfach nicht in Johannas Mini-BH rein. Sie öffnete nacheinander unsere Jeans und zog diese herunter. Wir standen nun alle nebeneinander in Boxershorts. Sie begann bei ihrem Freund Basti. escort istanbul Etwas erregt aber nicht ganz steif prästierte sich sein Penis. Nun war Sven dran. Als sie die Short ein Stück herunterzog sprang ihr sein harter, beschnittener Schwanz schon direkt ins Gesicht. Dann kam sie zu mir. Auch mein Schwanz sprang aus der Hose. Jedoch war er nicht so steinhart wie der von Sven. Der gewann somit.Wir zogen uns die Boxershorts wieder an und Sven war an der Reihe: Fasse deinem Partner für 1 min unter die Wäsche. Er suchte sich Jessica aus. Diese genoss seine Berührungen sichtlich. Nun war Sophie dran:Setzt dich auf einen Schoß eines Mitspielers. Er darf deine Brüste so lange bearbeiten bis du wieder an der Reihe bist.Sie zog rasch ihr Top aus, sie trug darunter ein Bralette. Nach kurzem Überlegen wählte sie Sven. Sie setzte sich auf seinen Schoß mit dem Gesicht zu ihm gewandt und forderte ihn auf, zieh mich aus. Das ließ er sich nicht zweimal sagen und versuchte einen Verschluss zu finden. Die Mädels lachten ihn aus, da er nicht wusste dass diese BHs keinen Verschluss haben. Sophie hob die Arme und wies Sven an: Einfach nach oben ziehen. Noch ehe Sophie etwas sagen konnte, griff Sven an den oberen Rand des Bralettes und zog. Es rutschte ein kleines Stückchen hoch. Der kräftige Gummibund blieb zunächst an ihren Titten hängen. Gerade als er kräftiger zog und Sophie ihn erschrocken ansah und sagen wollte dass er unten anfassen soll, plumsten ihre Brüste schon heraus. Sie stöhnte kurz auf. Sven begutachtete, knete und zog genüsslich an ihren Hängetitten.Nun war ich endlich dran:Suche dir eine beliebige Person und versuche sie innerhalb von 2 Minuten geil und feucht zu machen. Ich wählte Johanna. Ich befahl ihr sich obenrum auszuziehen. Nun begann ich ihre Nippel zu bearbeiten. Ich zog an ihnen, drehte und drückte sie. Nach 2 Minuten ließ ich meine Hand in ihren Schritt wandern, sie und auch das fremde Höschen waren triefend nass. Johanna, war die nächste. Sie zog so etwas wie den Joker. Diese Karte war für alle Spieler: Bis zum Ende des Spiels ist Kleidung tabu! Nach dem Ausziehen bleiben alle zuvor erteilten Aktionen aktiv. Wir zogen uns nun alle aus. Meine Latte konnte ich so nicht mehr verbergen, Johannas nasse Muschi hatte mich sehr geil gemacht. Sven hatte dank Sophies Titten auch einen ordentlichen Ständer. Nur Bastis Penis war noch nicht ganz hart. Basti hatte dann aber Glück bei seiner Aktion: Lass Dir Deine Latte massieren. Ist er noch nicht hart, muss Sie ihn hart lutschen. Er suchte sich Johanna aus. Er stand auf und ging zu ihr. Sie stand ebenfalls auf und sagte ihm er solle sich wieder hinsetzen und es genießen. Während sie dies sagte schaute sie mich an und zwinkerte mir zu. Basti saß mir fast genau gegenüber. Johanna kniete sich ein Stück vor ihm auf den Boden. Um an seinen Schwanz zu kommen, musste sie noch ein Stück nach vorne. So präsentierte die Sau mir ihre nasse Muschi in meiner istanbul escort bayan Lieblingsposition. Als ich zu Sophie rüber sah, konnte ich erkennen, wie sie ihre Hüfte so bewegte, dass ihre Muschi über Svens Latte rieb. Sie unterbrach kurz, beugte sich vor und flüsterte Sven etwas ins Ohr. Er schaute einen kurzen Moment erschrocken. Ich war echt neugierig was sie ihm wohl gesagt hatte. Sie rückte etwas zurück, beugte sich vor und hielt sich an seinen Schultern fest. Ihre Brüste hingen nach unten und Sven versetzte sie mit einem leichten Schlag mit der flachen Hand ins schwingen. Plötzlich kam Jessica zu mir und fragte ob ich nicht ein bisschen Spielzeug für sie hätte. Ich beschrieb ihr wo es liegt und sie ging ins Schlafzimmer. Sophie hatte sich zwischenzeitlich auf den Schwanz von Sven gesetzt und begonnen ihn zu reiten. Es war geil zu sehen wie sie einen fremden Kerl fickt. Nun sah ich zu Johanna rüber, die immer noch Bastis Schwanz lutschte. Mit einer Hand rieb sie ihre Muschi und bedeutete mir mit dem Finger zu ihr zu kommen. Ich positionierte mich hinter ihr und schob ihr direkt meine Latte in die nasse Muschi hinein. Sie stöhnte lustvoll auf und genoss es.Nun kam auch Jessica wieder. Sie hatte ein Spekulum herausgekramt, dass wir mal bei einer Bestellung von Sexsachen dazu bekommen hatten. Sie legte sich neben uns und fragte mich ob ich ihr damit behilflich sein könnte. Ich unterbrach kurz den Fick und schob ihr das Teil in ihre Muschi. Basti schaute neugierig zu wie ich langsam die Spalte von seiner Freundin öffnete. Langsam drehte ich das Ding immer größer und größer. Dies und der Blowjob von Johanna törnten ihn so an, dass er eine große Ladung Sperma in ihrem Mund absetzte. Johanna ließ sofort von ihm ab, schnappte sich die Beine von Jessica und drückte diese nach hinten. Sie ließ dann sein Sperma langsam in die weit geöffnete von Jessica tropfen. Danach stand sie auf und ging in die Küche um sich ein Bier zu holen. Sie fragte ob wir es uns nicht teilen sollten, da sie nicht so viel auf ein Mal schaffe.Nachdem es leer war, stand sie auf, nahm mich an die Hand und wir gingen in Sophies und mein Schlafzimmer. Sie warf mich auf das Bett, setzte sich auf mich und begann mich zu reiten. Nach 20 Minuten geilem Sex waren wir beide nahe am Rande des Höhepunktes. Sie flüsterte mir ins Ohr: „Spritz bitte in mir ab, dein Sperma ist dann das erste in meiner Muschi! Ich habe es bisher noch keinem erlaubt. Gib es mir.“ Dieser Aufforderung folgte ich nur zu gerne. Fast zeitgleich kamen wir zum Höhepunkt und ich spritzte in ihr ab. Befriedigt ließen wir uns ins Bett fallen. Wir überlegten noch ein Mal zurück zu den anderen zu gehen. So richtig wollte ich aber eigentlich nicht und schlug ihr vor hier im Bett zu bleiben. Genau in diesem Moment kam auch Jessica ins Schlafzimmer. Sie hatte sich die Boxershort von Sven und das Top von Sophie übergeworfen und fragte ob sie sich dazulegen könnte.Wir hatten beide kein Problem damit. Bestanden aber darauf, dass sich Jessica nur nackt dazu darf. Sie zögerte nicht lange, zog sich aus und legte sich zu uns. Betrunken, befriedigt und erschöpft schliefen wir recht bald ein…. Fortsetzung folgt (Der Morgen danach)…

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kartal escort sakarya escort bayan adapazarı escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri maraş escort bayan kuşadası escort bayan çanakkale escort bayan muğla escort bayan mersin escort bayan muş escort bayan nevşehir escort bayan elazığ escort bayan erzincan escort bayan erzurum escort bayan online poker canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort sakarya escort ısparta escort karabük escort karaman escort karşıyaka escort kaş escort kastamonu escort kayseri escort kırıkkale escort kırklareli escort kırşehir escort mobil porno serdivan travesti